Schilfkanal [2016|19]

Alles neu macht der Mai, die Tage sind hell und sonnig. Anlaß, mal wieder einen Spaziergang durch die Natur zu machen. Obwohl die Rapsfelder und Obstbäume in voller Blüte stehen, hält sich das Schilf noch zurück.

Das Eis ist verschwunden, das Schilf grünt...

Das Eis ist verschwunden, das Schilf grünt…

Ende Januar fotografiere ich dort einen milchig zugefrorenen Graben (leider komplett ohne Schnee), jetzt wagt sich ein grüner Saum hervor.

Continue reading Schilfkanal [2016|19]

Zuckerüberwachung [2016|04]

Es klappt, mit der Kamera im Konzept “immer dabei”, die auch Qualität ermöglicht: Heute Nachmittag entdecke ich mein Motiv auf dem Parkplatz hinter dem heimischen Baumarkt, einen Zuckersilo mit Überwachungskamera. — Ist das Foto eigentlich farbig oder schwarzweiß?

Süße Überwachung.

Gespiegelt.

Continue reading Zuckerüberwachung [2016|04]

Unterwasserwelt [09/2012]

Während sich in der winterlichen Natur wenig tut, bin ich regelmäßig an Gewässern unterwegs. Der Übergang von Wasser zu Land und von Winter zu Frühjahr ist dort eine spannende Zeit. Als der See zugefroren ist, wird das Schilf abgeschnitten. Nach dem Tauen und einem deutlich steigenden Pegel stehen die Halme nun knapp unter Wasser. Durch das einfallende Sonnenlicht und Schwebepartikel, wirkt es ein wenig wie eine psychedelische Nebellandschaft.

Unterwasserwelt

Unterwasserwelt