Sonnenbad am Annateich [2020|17] #corona

Mit Sohnemann mache ich einen kleinen Spaziergang im nahegelegenen Hermann-Löns-Park (Hannover). Es ist sonnig, aber Dank leichter Brise sehr angenehm (obwohl ich am vergangenen Wochenende sicherheitshalber schon Sonnencreme LSF 30 bzw. 50 im Einsatz hatte). Im Gegensatz zum Maschsee sind sehr wenige Leute unterwegs und man sieht auch nie mehr als zwei Leute zusammen, meist sogar wahrscheinlich Hausgemeinschaften. Allerdings scheinen die sonst zahlreichen Wasservögel ebenfalls Abstand zu halten.

Bleßhuhn sonnt und putzt sich am Annateich im Hermann-Löns-Park.

Bleßhuhn sonnt und putzt sich am Annateich im Hermann-Löns-Park.

Das Bleßhuhn steht nicht auf dem Wasser, sondern auf einem herabgesunkenen Ast und putzt und sonnt sich. Im Vordergrund gehen Schatten und Spiegelung ineinander über. Weil Objektivwechsel unterwegs ohne dritte Hand oder Ablagemöglichkeit etwas mühsam sind, wird der Nachmittag zum 7,5-mm-Fotowalk. Ich liebe diese extreme Perspektive eines Superweitwinkelobjektivs, wenngleich sie sich an MFT etwas relativiert.

Continue reading “Sonnenbad am Annateich [2020|17] #corona”

ATRA in Braunschweig [vor 10 Jahren]

Vor zehn Jahren folge ich einer Einladung nach Braunschweig zur DLR. Man stellt dort einen zum Forschungsflugzeug ATRA (Advanced Technology Research Aircraft) umgebauten Airbus A320 vor.

ATRA (Advanced Technology Research Aircraft)

ATRA (Advanced Technology Research Aircraft) in Braunschweig.

Ob neben den Vorträgen auch eine Ehrenrunde über Braunschweig geplant ist, weiß ich leider nicht. Bevor es soweit kommt, wirft der Vulkan mit dem unaussprechlichen Namen “Eyjafjallajökull” alle Planung in Sachen Flugverkehr in Europa über den Haufen.

Continue reading “ATRA in Braunschweig [vor 10 Jahren]”