Kopfschmuck [2018|31]

Auf dem Weg zu einem Termin spaziere ich an einem Fenster mit dort ausgestellten Köpfen vorbei. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob es sich um Perücken handelt, zumindest ist kein Laden direkt neben an… Durch Reflexion und Schattenwurf entsteht geradezu ein kleines Portrait, wobei Madame fast schon keck posiert.

Kopfschmuck

Kopfschmuck

Continue reading Kopfschmuck [2018|31]

Graffiti erwünscht [2018|28]

Normalerweise sind Graffiti-Künstler nicht besonders an Öffentlichkeit interessiert — zumindest nicht während der Arbeit. In diesem Fall ist es anders: “Kartel” sprüht im Auftrage des Hausherrn. Das gibt dem Gebäude nicht nur ein besonderes Aussehen, sondern erschwert auch Schmierereien.

Graffiti Kartel

Graffiti erwünscht

Die Atemmaske ist nicht Show, es ist “beeindruckend” wie intensiv man den Farbgeruch wahrnimmt, obwohl ja nur mit kleinen Dosen gearbeitet wird. Zum Glück ist ja gut gelüftet. — Schnappschuß mit meiner “immer dabei” Lumix und ohne besondere Bildbearbeitung.

Digital Natives [2018|21]

Vor zwei Jahren ist es mein Foto zur Kommunikationsmesse CeBit, doch es fällt mir im Alltag immer öfter unangenehm auf: Miteinander ist oft nur ein Nebeneinander. Und: Technik benutzen ist nicht unbedingt Technik beherrschen (oft umgekehrt).

Digital Natives kommunizieren

Digital Natives kommunizieren.

In der Streetfotografie kannst du dir mit einem Tele Details herauspicken oder mit dem Weitwinkel das “Biotop” einbeziehen (32 mm/64 mm KB, ISO 200/24 DIN, 1/80 s, Blende 8).