Still ruht der See. [2018|03]

Es ist Winter. Man denkt an Eis und Schnee. Ich bin an einem See: kein Eis, kein Schnee, etwa Null Grad, trocken, aber windig.

Still ruht der See.

Still ruht der See.

Das ergibt eine eigentümliche Stimmung. So etwas läßt sich nicht ohne weiteres nur technisch mit der “richtigen Belichtung” einfangen (Lumix, 12 mm (24 mm KB), Blende 4, 1/160 s bei ISO 200).

Continue reading Still ruht der See. [2018|03]