Kellergeister [2017|09]

Fotografie ist fast täglich ein Thema. Seit ich meine kleine spiegellose Systemkamera dabei habe, nähere ich mich immer besser der Streetfotografie im Alltag an. Das Thema interessiert mich schon lange und was Reaktionsgeschwindigkeit und Bildqualität angeht, ist meine Spiegelreflex mit lichtstarkem 35er/f2,0 kaum zu überbieten, aber sie ist kaum für “immer dabei” geeignet.

Kellergewölbe unter einem Mehrfamilienhaus.

Kellergewölbe unter einem Mehrfamilienhaus.

Und die zierliche Lumix hat noch einen Vorteil: Obwohl fast so leistungsfähig wie eine Spiegelreflex ist, wird sie von vielen Leuten nicht ernst genommen (geschweige denn als “Bedrohung” empfunden).

Continue reading “Kellergeister [2017|09]”

Gruß an den Investor [2004|23]

Ursprünglich entsteht das Projekt 52pic[k]s als Referenz für mein Drupal-Lehrbuch 2012. Mit kleinen Motivationslücken halte ich das Projekt bis heute durch. Anläßlich meines Lightroom-Lehrbuches durchforste ich mein digitales Fotoarchiv und nutze die Gelegenheit, das Projekt peu à peu auch in die Vergangenheit zu entwickeln.

Stinkefinger vom Vermieter

Letzter Gruß an den Vermieter…

Schon immer mag ich grafisch und farblich prägnante Bilder. So entsteht auch dieser Schnappschuß. Nach mehr als zehn Jahren kann ich mich an die Umstände nur noch bedingt erinnern, hatte wohl etwas mit nicht durchgeführten Reparaturen und fehlerhafter Nebenkostenabrechnung des “Investors” zu tun. Außerdem mein Rat, Fotosessions immer zeitnah ins Lightroom-Archiv importieren.

Continue reading “Gruß an den Investor [2004|23]”