Baum der Jahreszeiten — oder: aus 700 mach’ 4.

Erst ist es einfach nur ein Baum, der frei auf einer Wiese steht und deshalb eine schöne organische Form herausbildet. Und dann komme ich nach dem sonntäglichen Besuch bei den Eltern bei einem Verdauungsspaziergang immer öfter daran vorbei.

Der Baum der Jahreszeiten.

Der Baum der Jahreszeiten.

Es entwickelt sich eine Idee…

Continue reading Baum der Jahreszeiten — oder: aus 700 mach’ 4.

Krokuß [2017|09]

Normalerweise ist mein Spruch um diese Zeit “der Februar ist statistisch gesehen der schneereichste Monat des Jahres”. Diesmal gab es (zumindest in der norddeutschen Tiefebene) zwar viel Frost, aber maximal einen Schneeschauer. Anfang März wird es tagsüber zeitweise sogar zweistellig warm.

Frühlingsgefühle

Frühlingserwachen im Garten.

Das macht Lust auf Frühling…

Continue reading Krokuß [2017|09]

Grauer November [2016|46]

Manchmal ergibt es sich zufällig, manchmal steuere ich gezielt ein Fotomotiv mehrfach an. Diesmal ist es eine Landstraße, die stellenweise Alleecharakter hat.

Grauer November

Grauer November

Vor etwa einem Monat fotografiere ich sie im Herbstkleid, jetzt — nach einem Schneeschauer und ersten Nachtfrösten — hat sich das Bild gewandelt: Es sind nur wenige Blätter vorhanden.

Continue reading Grauer November [2016|46]

Goldener November [2016|44]

Normalerweise sucht man ja herbstliche Landschaftsmotive auf dem Land. Mein Bild der Woche entdecke ich bei einer Ortsdurchfahrt.

Prachtvolle Bäume nicht nur auf dem Land.

Prachtvolle Bäume nicht nur auf dem Land.

Der Baum steht etwas versteckt und damit auch geschützt zwischen zwei Häusern: Platz genug, um sich gut zu entwickeln, eng genug, damit der Wind das prachtvoll verfärbte Laub nicht sofort wegweht.

Continue reading Goldener November [2016|44]

Goldener Oktober [2016|42]

Ich “muß” zu einem Klischee greifen: Goldener Oktober, zumindest in Sachen Sonnenschein. Da heißt es die Kamera schnappen und Herbstmotive suchen. Das Angebot ist zeitlich begrenzt…

Goldener Oktober

Goldener Oktober

Das ist heute allerdings der Knackpunkt. Obwohl (für Norddeutsche) T-Shirt-Wetter ist und sich hier und da bereits einzelne farbenprächtige Vertreter finden, sind herbstliche Landschaftsbilder mit Baumgruppen oder ganzen Waldrändern noch rar bzw. nicht zu finden.

Continue reading Goldener Oktober [2016|42]

Buntes Treiben im Oktober [2016|40]

Die Tage werden rapide kürzer, schon um halb sieben wird es finster. Als Ausgleich fürs Büro verbringe ich viel Zeit im Garten, weil buchstäblich einiges liegen geblieben ist, man andererseits schon an den Winter denken muß.

Schmetterling im Oktober: Tagpfauenauge.

Schmetterling im Oktober: Tagpfauenauge.

Für einen Zaun und ein Gartentor muß ich Pfosten setzen, buddele fleißig Löcher und verschraube die Pfosten in den Bodenhülsen. Dabei entdecke ich am Boden einen Besucher, den ich sonst nur vom Sommerflieder her kenne…

Continue reading Buntes Treiben im Oktober [2016|40]

Die Kapuzinerkresse hält durch. [2015|47]

Herbst? Winter? Nicht mit mir! Zwar gab es vor rund vier Wochen schonmal Bodenfrost, aber insgesamt ist der November 2015 eher mild, in windgeschützten Ecken auch mal 17 Grad — plus.

Kapuzinerkresse hält wacker durch.

Kapuzinerkresse hält wacker durch.

Es ist ungewohnt, Mitte November im Garten blühende Pflanzen zu fotografieren. Die Herbstaster ist inzwischen verblüht, aber neben der gelben Schönmalve (draußen im Kübel) hält auch die Kapuzinerkresse wacker durch (ausgepflanzt).

Continue reading Die Kapuzinerkresse hält durch. [2015|47]