Fotowalk mit Anna [2018]

Ein Fotowalk ist ein Spaziergang, bei dem die Begleitung(en) Verständnis dafür hat, daß man sehr oft stehen bleibt um zu fotografieren und auch selbst eine Kamera dabei hat. Super ist es, wenn diese Begleitung sich außerdem als sehr charmantes Modell zur Verfügung stellt. Superer ist es, wenn beide Spaß daran haben und sich nicht durch staunende Passanten vom Thema ablenken lassen und dabei viele tolle Bilder herauskommen.

2018-Anna 2163 (C) Thorsten Luhm

Anna
(am Hauptbahnhof)

Continue reading Fotowalk mit Anna [2018]

Schwarzer Bär im Überblick [2018|35]

Der Schwarze Bär ist ein Platz in Hannover, den ich schon öfter abgelichtet habe. Diesmal habe ich die Gelegenheit, einen anderen Standort und Perspektive nutzen zu können. Um die Weite des Platzes einzufangen, entscheide ich mich für ein Panorama.

Panorama Schwarzer Bär

Panorama Schwarzer Bär

Ursprünglich mache ich 12 Einzelbilder. Weil dann aber das Geländer im Nirgendwo endet und auch die Dachgaube seltsam aussieht, verringere ich die Auswahl auf sparsame 4 Stück — auch hier ist weniger mehr…

Continue reading Schwarzer Bär im Überblick [2018|35]

Komm’ zum Feenportal [2018|35]

Komm doch mal in meine Ausstellung, du hast doch noch kein Foto für die KW 35. Bei der charmanten Einladung bedarf es gar nicht mehr des Hinweises, daß einem der Besuch der Ausstellung unter dem Motto Feenportal außerdem mit einem Eisbecher versüßt wird, denn wir treffen uns in der Eismanufaktur Frioli (Hannover).

So charmant wird man ins Feenportal gelockt.

So charmant wird man ins Feenportal gelockt.

Auch wenn der Sommer gerade eine kleine Pause einlegt, braucht man möglicherweise trotzdem eine Sonnenbrille — so blinken und glitzern die Bilder von Anna Pianka.

Continue reading Komm’ zum Feenportal [2018|35]

Kopfschmuck [2018|31]

Auf dem Weg zu einem Termin spaziere ich an einem Fenster mit dort ausgestellten Köpfen vorbei. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob es sich um Perücken handelt, zumindest ist kein Laden direkt neben an… Durch Reflexion und Schattenwurf entsteht geradezu ein kleines Portrait, wobei Madame fast schon keck posiert.

Kopfschmuck

Kopfschmuck

Continue reading Kopfschmuck [2018|31]

Graffiti erwünscht [2018|28]

Normalerweise sind Graffiti-Künstler nicht besonders an Öffentlichkeit interessiert — zumindest nicht während der Arbeit. In diesem Fall ist es anders: “Kartel” sprüht im Auftrage des Hausherrn. Das gibt dem Gebäude nicht nur ein besonderes Aussehen, sondern erschwert auch Schmierereien.

Graffiti Kartel

Graffiti erwünscht

Die Atemmaske ist nicht Show, es ist “beeindruckend” wie intensiv man den Farbgeruch wahrnimmt, obwohl ja nur mit kleinen Dosen gearbeitet wird. Zum Glück ist ja gut gelüftet. — Schnappschuß mit meiner “immer dabei” Lumix und ohne besondere Bildbearbeitung.