An der Haltestelle [2019|28]

Wie bei vielen Beiträgen meiner 52pics fahre ich am abgelichteten Motiv oft jahrelang “achtlos” vorbei bzw. denke mir, machste später… (und dann sind sie plötzlich weg) Das gilt auch für die Haltestelle “Lechnerhof” in Langenhagen (Hannover). Das ist eine ganz besondere Haltestelle, denn dort wartet die Frauengruppe “Aufbruch, Ausbruch, Durchbruch” von Christel Lechner der Skulpturenaustellung “99 Standpunkte“, die im Rahmen der EXPO 2000 aufgestellt wurde. Schade, daß damals alle ihr Pulver verschossen zu haben scheinen und vieles wieder verschwindet (insb. das Trauerspiel EXPO-Gelände).

An der Haltestelle

An der Haltestelle “Lechnerhof” in Langenhagen.

Ich habe Glück, denn 2018 wird das illustre Grüppchen einer Schönheitspflege unterzogen, so daß die Damen alle recht propper aussehen. Von Schmierereien scheinen sie verschont geblieben, lediglich der Lack bröckelte. Im Vergleich zum Archivbild bei Wikipedia (https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Frauengruppe_Langenhagen_rIMG_4899a.jpg) haben sich zwei der Damen umgezogen — m. E. zum Vorteil.

Continue reading An der Haltestelle [2019|28]

Expo-Panorama [2019|27]

Wieder Mal Expo-Gelände. Von den Versprechungen der Nachnutzung möchte ich gar nicht wieder anfangen — Das Areal läuft bei mir unter “lost place”. Leben gibt’s nur, wenn in der sog. TUI-Arena eine Veranstaltung stattfindet. Bin zufällig in der Nähe und mache einen Panorama-“Schnappschuß” der “Plaza”.

TUI Arena

Expo-Plaza

Bei den “üblichen” Veranstaltungen bin ich ja nicht dabei, nächste Gelegenheit ist für mich das Lumix-Festival der Fotografie (immer in geraden Jahren, also dann im Sommer 2020).

Continue reading Expo-Panorama [2019|27]

Mohn geht immer [2019|24]

Nachdem vor ein paar Jahren Netzwerkvampire den Fotocommunity-Stammtisch mit exklusiver Grüppchenbildung dezimiert hatten, hat sich jetzt wieder eine tolle Truppe gebildet — Holger sei Dank, der immer am Ball bleibt! So wird nicht nur geredet, sondern auch gemacht.

Mohn geht immer

Mohn geht immer!

Nachdem Karl-Heinz uns mit diversen Fotowalks zum Lightpainting versorgt hat und Uli mit einem Workshop zur Panorama-Fotografie, sind wir mit Holger nun nach dem Stammtisch und dem obligatorischen Andy-Teller zum Sonnenuntergang zum Kronsberg gefahren. Am Rand des Expo-Geländes gibt es einige breite Streifen mit blühendem Mohn.

Continue reading Mohn geht immer [2019|24]

Gestrandet auf der Expo [2017|21]

Erinnerst du dich noch an die Expo 2000? Es ist die erste Weltausstellung in Deutschland und dann auch noch zum “Jahrtausendwechsel”. Wenn du nicht in der Region Hannover lebst, wahrscheinlich kaum…

Der Litauische Pavillon auf dem Expo-Gelände.

Der Litauische Pavillon auf dem Expo-Gelände wirkt wie gestrandet.

Ich komme im Alltag oft dort vorbei und fahre gelegentlich auch dorthin, um mit meinem Sohn spazieren zu gehen.

Continue reading Gestrandet auf der Expo [2017|21]

Expo im Nebel. [2015|37]

Manche nennen es Winter, ich Spätsommer. Der Morgen begrüßt uns in der Frühe mit Nebel. Kaum jemand ist am Wochenende am Expo-Gelände in Hannover unterwegs. Die Brücke im Nebel ist interessant, doch erst der Passant macht daraus ein gelungenes Foto.

Expo 2000 im Nebel.

Expo im Nebel.

An die Expo 2000 denke ich mit gemischten Gefühlen. Man muß sich erst an sie gewöhnen. Mit dem günstigen Abendticket werden die Eintrittspreise für einen mehrfachen — sogar regelmäßigen — Besuch erschwinglich und es kommt richtig Schwung in die Sache — und man ist enttäuscht als die Expo plötzlich zu Ende geht.

Continue reading Expo im Nebel. [2015|37]