Panorama vom grünen Waldhochhaus [2020|11]

Immer wenn mein Sohn und ich Ausgang haben, wollen wir etwas Neues entdecken. Diesmal ist es auf Empfehlung von Fotofreund Hassan Mahramzadeh die innenstadtnahe Waldstation. Das ist einerseits ein Lehrpfad für naturferne Stadtkinder. Das Highlight ist allerdings der 32 m (Plattform, insg. 36 m) hohe Aussichtsturm.

Die Skyline von Hannovers Innenstadt.

Die Skyline von Hannovers Innenstadt.

Der Turm ist wg. Sturmböen heute zwar geschlossen, aber Vater und Sohn haben Glück und bekommen eine Sonderführung. Klar, daß dies eine Vorlage für ein Panorama wird: Die erste Kuppel (v. l. n. r.) gehört zur Stadthalle aka Hannover Congreß Centrum, nach viel Luft siehst du den Rand des Niedersachsenstadions (Irgendwas-Arena), gefolgt von der Nord LB. Die nächste Kuppel ist das Neue Rathaus, daneben das Türmchen der Aegidienkirche-Ruine, dann Marktkirche, neben der Sparkasse lugt die Kuppel der Basilika St. Clemens hervor, gefolgt vom Ihme-Zentrum, dem Kraftwerk der “warmen Brüder“, Tele-Moritz und am äußeren Rand die Universität.

Continue reading “Panorama vom grünen Waldhochhaus [2020|11]”

Hannover leuchtet [2018]

Von Mittwoch bis Sonntag bietet sich ein besonderes Thema für einen abendlichen Fotowalk: “Hannover leuchtet” und zwar täglich von 17.30 bis 23.00 Uhr (14.11. bis 18.11.2018). Ähnliche Aktionen waren Seelewaschen am Neuen Rathaus (2013) sowie Illumination Farbdepesche am Landesmuseum (2014).

Leuchtender Bulli

Leuchtender Bulli

Zufällig treffe ich Fotofreund Stefan an meinem Startpunkt an der Basilika St. Clemens. Ich habe zwar meinen Fotorucksack dabei, doch um beweglich zu bleiben, nehme ich später nur mein Weitwinkel und das Stativ für die weitere Tour mit. So entstehen sämtliche Aufnahmen mit dem Walimex pro 14 mm (Kleinbild).

Continue reading “Hannover leuchtet [2018]”