Hallo, Telefon. [2017|02]

Für Leute über 30 ist die Bedeutung des Diskettensymbols fürs Speichern klar, andere müssen bei Wikipedia nachsehen. So ähnlich dürfte es sich bald bei Telefonzellen verhalten: Du gehst raus auf die Straße, um dort zu telefonieren…

Was von derTelefonzelle übrig blieb...

Was von der Telefonzelle übrig blieb…

Inzwischen sind es leider noch nicht einmal mehr “Zellen” — also kuschelige Häuschen — sondern einsam in der Gegend stehende Pfosten mit einem Tischtelefon dran, immer Wind und Wetter ausgesetzt.

Continue reading Hallo, Telefon. [2017|02]

Schneeflockenkometen [2017|01]

Träume zerplatzen manchmal wie Seifenblasen — aber wir haben ein Mittel dagegen: Die Seifenlösung etwas kühlen und die zerbrechlichen Kugeln in der frostigen Nacht vorsichtig auf die Terrasse segeln lassen. Je nach Timing bleiben sie zum Teil minutenlang erhalten.

Seifenblase

Seifenblasen müssen nicht gleich zerplatzen…

So kann man sie wunderbar mit einer LED-Taschenlampe illuminieren (bloß nicht draufblitzen) und fotografieren.

Continue reading Schneeflockenkometen [2017|01]

Der 6. Advent — Feuerwerk am alten Güterbahnhof [2016|52]

Nach Weihnachten fallen auch Silvester und Neujahr in diesem Jahr auf ein Wochenende — der “6. Advent” und auch am ersten Tag des neuen Jahres noch die KW 52 in unserem Kalender.

Silvester am Güterbahnhof.

Silvester am Güterbahnhof.

Schneefrei und milde Temperaturen locken uns kurzfristig vom Sofa. Nach kurzer Beratschlagung suchen wir uns einen eher unüblichen Standort fürs Silvesterfeuerwerk: den alten Güterbahnhof von Lehrte. Ich habe von dieser Position schon öfter schöne Fotos geschossen.

Continue reading Der 6. Advent — Feuerwerk am alten Güterbahnhof [2016|52]

5. Advent: Hannöversches Rathaus gut verpackt. [2016|51]

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt, erst 1, dann 2, dann 3 und 4 und beim 5. haben wir Weihnachten verpennt. Das kann uns dieses Jahr nicht passieren, denn Heilig Abend ist am Sonnabend und der erste Weihnachtsfeiertag am Sonntag.

Neues Rathaus verpackt.

Neues Rathaus verpackt.

Zur ewigen Diskussion um “weiße Weihnacht” sagt die Statistik (und der schneereichste Monat ist sowieso der Februar), daß in den letzten 50 Jahren nur ein paarmal nennenswert Schnee lag. Auch heute ist es fast zweistellig warm, die Sonne “heiter”. Gelegenheit einen kleinen Spaziergang zu machen. Gerade werden die Südfassade und Fenster des Neuen Rathauses (Hannover) saniert und der rückwärtige Teil ist deshalb gut verpackt — fehlt nur noch ein rotes Schleifchen.

Continue reading 5. Advent: Hannöversches Rathaus gut verpackt. [2016|51]

4. Advent: Weihnachtsstern, nicht Schlumbergera. [2016|50]

Das vierte Lichtlein brennt, heute als Weihnachtsstern beim Nachbarn unterm Vordach. Wenn man bei abendlichen Spaziergang vorbei schlendert, schön anzusehen, fotografisch leider nicht ganz so einfach wie erwartet.

Weihnachtsstern zum 4. Advent.

Weihnachtsstern zum 4. Advent.

Einen ähnlichen Schnappschuß mache ich vor fünf Jahren, allerdings unter deutlich besseren Lichtverhältnissen.

Continue reading 4. Advent: Weihnachtsstern, nicht Schlumbergera. [2016|50]