Warten auf den Investor [2013/26]

Je bunter viele Bilder werden, desto häufiger wird man auf Schwarzweißtechniken angesprochen. Schon öfter habe ich mich dieses Themas angenommen, denn es gibt unterschiedliche Methoden mit kleinen Unterschieden in den Details, zum Beispiel in Photoshop via Kanalmixer.

Ihme-Zentrum in Color Key

Ihme-Zentrum in Color Key.

In den 70er gibt es den in Beton gegossenen Traum, im selben Gebäude zu wohnen, zu arbeiten und einkaufen zu können. Das Ihme-Zentrum in Hannover bietet neben Ladenpassagen rund 860 Wohnungnen in bis zu 20 Etagen hohen Türmen. Doch inzwischen sind die Geschäfte verwaist, nur die kommunale Verwaltung ist gewerblicher Mieter, der Komplex leidet an “Investoren”, die seit Jahren nicht zu Potte kommen…

Continue reading Warten auf den Investor [2013/26]

Kalmia — am Ball bleiben [25/2013]

Gute Fotos haben auch etwas mit Geduld und Ausdauer zu tun. So verabreden wir uns schon zum vergangenen Wochenende, um wie fast jedes Jahr einen Spaziergang durchs Moor zu machen und u. a. die Kalmia-Blüte zu fotografieren. Leider überwiegen beim ersten Termin noch die Knospen, die zwar ein schönes neues Makromotiv abgeben, aber der landschaftliche Eindruck “Flammendes Moor” bleibt noch weitgehend aus. So geht es diese Woche nochmals dorthin — und es lohnt sich.

Für ein gutes Foto muß man sich ins Zeug legen.

Für ein gutes Foto muß man sich ins Zeug legen.

Unverzagt schleppt Fotofreund Ulrich wieder sein umfangreiches Equipment fürs Fotostacking mit: Das ist eine moderne Aufnahmetechnik, mit der man durch Kombination mehrerer Bilder die Schärfentiefezone deutlich erweitern kann, was gerade der Makrofotografie zu Gute kommt. Die Lösung, wenn man Krabbelgetier unter 10 mm ablichten möchte.

Continue reading Kalmia — am Ball bleiben [25/2013]

Zoll, die Karotten bitte… [24/2013]

Mitte Juni findet das Sommerfest des DJV im Safaripark Serengeti in der Lüneburger Heide statt (vom 16.3. bis 27.10.2013 geöffnet). Dazu gehört natürlich auch eine Tour durchs weitläufige Gehege.

Serengeti Safaripark

Serengeti Safaripark

Auch wenn ich aus technischer Sicht an diesem Tag “bessere” Bilder mache, ist der Besuch der Giraffen die typische Szene. Die Tiere machen einen entspannten Eindruck, sehen interessiert zu den Fahrzeugen und kommen dann auch mal herüber. Momentan ist die Giraffe mehr an den Regentropfen auf der Motorhaube interessiert, doch wer Karotten dabei hat… Der Fahrer nutzt natürlich die Gelegenheit für eine Nahaufnahme.

Continue reading Zoll, die Karotten bitte… [24/2013]

Kleine Spinne ganz groß [23/2013]

Gerade mit dem Frühjahr entdecke ich mein Interesse für Makrofotografie neu. Da ich einerseits von der Abbildungsqualität meines 35-mm-Objektivs begeistert bin — obwohl es nun wirklich kein typisches Makroobjektiv ist — und ich mir andererseits einen Satz Zwischenringe zugelegt habe, habe ich es diese Woche auf allerlei Krabbelzeugs abgesehen.

Kürbisspinne

Kürbisspinne

Auf dem Weg zu “meinem” Baum (du weißt schon…) entdecke ich buchstäblich im Vorbeigehen in den Gräsern am Wegesrand eine winzige Spinne mit leuchtend gelb-grünen Hinterleib.

Continue reading Kleine Spinne ganz groß [23/2013]

Lichtenbergplatz [22/2013]

Eigentlich bin ich ja auf der Suche nach einer blühenden Kastanie. Das Problem dabei: Bei einem einzelnen großen Baum sind die Blüten kaum zu erkennen, und die typische Stadtparkwegbegrenzungen sind mir dann doch zu mickrig und blühen meist rosa/rot.

Lichtenbergplatz

Kastanie am Lichtenbergplatz.

Warum Kastanien immer nur in der Natur oder in Parkanlagen suchen? Am Lichtenbergplatz gibt es eine mittelgroße “Neuanpflanzung”. Leider haben Wind und Regen der Blütenpracht kurzfristig schon ein Ende gesetzt — wieder nichts mit einer originellen Umsetzung dieses Frühjahrsmotivs. Mehr als “Merker” fürs nächste Jahr mache ich trotzdem ein paar Aufnahmen.

Continue reading Lichtenbergplatz [22/2013]