Psychedelisch im Wald [2015 | 44]

Im goldenen Oktober kribbelt’s einfach, wenn die Sonne scheint und man die Möglichkeit hat, das Büro für eine Stunde zu verlassen. Nachdem ich neulich abseits von Deich und Heide eine Schafherde sichte, bin ich wieder in Feld und Wald unterwegs.

Psychedelisch durch den Wald.

Psychedelisch im Wald.

Wenn das Laub nicht mehr so dicht ist, ergeben sich gerade im Laubwald stimmungsvolle Aufnahmen. Aber man findet auch skurrile Auswüchse der Forstwirtschaft, wie in Reih’ und Glied stehende Bäume.

Continue reading Psychedelisch im Wald [2015 | 44]

Schafe [2015 | 43]

Als ich neulich Abend in der Dämmerung nach Hause fahre, nehme ich am Rande eine stark frequentierte Weide wahr — was sind das denn für Tiere? Abseits von Deich und Heide grast eine kleine Schafherde.

Schafe

Schafe.

Wie immer stellt sich die Frage, wie man das Motiv in Szene setzt. Während ich über den Acker stiefele, beantwortet sich die Frage von allein: Die mächtigen Hochspannungsmasten stehen in Kontrast zum grasenden Tier.

Continue reading Schafe [2015 | 43]

Festmahl für die Blaumeise [2015|39]

Spätsommer. Die Stockrosen sind in diesem Jahr weit über zwei Meter in die Höhe geschossen und habe viele Blüten und Samenkapseln gebildet — die Garantie dafür, daß im nächsten Jahr daraus ein Wald vor der Haustür erwächst.

Meise plündert Stockrose.

Festmahl für die Blaumeise: Stockrosensamen.

Vorher gibt es aber noch Besuch von den Blaumeisen. Schon öfter habe ich sie beim Herumklettern beobachtet. Beim Blick aus dem Dachfenster ist eine recht nah, so daß ich ein paar Bilder machen kann, bevor sie abfliegt.

Continue reading Festmahl für die Blaumeise [2015|39]

Ihme-Zentrum [2015|38]

Der Sommer neigt sich dem Ende, da lockt mich die “Ihme Vision” Ende September 2015 zum Ihme-Zentrum (Hannover), dem in Beton gegossenen Zukunftstraum der 1970er. Durch Umgestaltung und Veranstaltungen möchte man es wieder attraktiver machen.

Meine Ihme-Vision 2015.

Meine Ihme-Vision 2015.

Continue reading Ihme-Zentrum [2015|38]