Frühlingserwachen [2019|08]

Den Lichtenbergplatz in Hannover habe ich ja schon öfter abgelichtet. Diesmal geht’s um die Street Art Installation “Frühlingserwachen” von Mansha Friedrich.

Frühlingserwachen (Panorama)

Frühlinserwachen am Lichtenbergplatz.

Es handelt sich um ein handgestricktes Blütenmeer — allerdings entfaltet sich (trotz Nachtfrösten) seit ein paar Tagen die natürliche Konkurrenz: Krokusse im Garten und auch ein paar Winterlinge.

Continue reading Frühlingserwachen [2019|08]

Kuppelhalle des Landesmuseums [vor 10 Jahren]

Vor zehn Jahren liegt ein Termin außer Haus im Niedersächsischen Landesmuseum an: Der niedersächsische Minister für Wissenschaft und Kultur, Lutz Stratmann (CDU), erläutert den zahlreichen Zuhörern des Presse Club Hannover sachkundig und spannend das Thema “Kulturlandschaft Niedersachsen im Wandel”.

Kuppel des Landesmuseums

Kuppelhalle des Landesmuseums.

Darüber hinaus lernt man bei dieser Gelegenheit auch Jaap Brakke kennen, der ab März 2009 das Haus führen soll — was allerdings nur knapp zwei Jahre währt.

Continue reading Kuppelhalle des Landesmuseums [vor 10 Jahren]

Wieder Mal Wasserstadt… [2019|04]

Gelegentlich liest man in der Heimatpresse, es ginge in Hannover mit der “Wasserstadt” auf dem ehemaligen Continental Werksgelände endlich weiter. Ja, wer in den vergangenen zehn Jahren diesen Lost Place nicht fotografisch besucht hat, hat nun weniger Gelegenheit dazu, weil ein paar Bagger vor Ort sind.

Continental Wasserstadt

Continental Wasserstadt

Einerseits hat man nochmals in Zäune und Baustellenüberwachung per Kamera “investiert”, andererseits verfallen die Gebäude zusehends. Überraschung: Nach rund 100 Jahren Industrieproduktion findet man außerdem Giftstoffe auf dem Gelände. Statt mit dem Bau neuer Wohngebäude zu beginnen, reißt man erstmal eine weitere Halle ab. Auch der traurige Rest wird wohl bald zusammenfallen…

Continue reading Wieder Mal Wasserstadt… [2019|04]

Frühlingsgefühle im November [2018|45]

Anfang November, in vielen Regionen Deutschlands regiert das für diese Jahreszeit erwartete Schmuddelwetter oder sogar schon Schnee — hier in der norddeutschen Tiefebene haben wir nach einigen frostigen Nächten tagsüber wieder milde 12-16 Grad. Nachdem durch die Jahreszeit Sonnenaufgänge zu humanen Zeiten stattfinden, möchte ich die Morgenstimmung einfangen und Streß abbauen… (an diesem Wochenende auch im Gedenken an Bloggerkollegen Robert Basic)

Sonnenaufgang im November.

Sonnenaufgang im November.

Ich fahre um kurz vor sieben in die Feldmark. Die Luft riecht würzig-frisch, Meisen flattern zwitschernd umher — doch was fotografieren? Leider gibt es hier kaum markante Silhouetten wie Berge oder Burgen, aber immerhin ein paar Windräder. Dazu zwei Alleen.

Continue reading Frühlingsgefühle im November [2018|45]

Schwarzer Bär im Überblick [2018|35]

Der Schwarze Bär ist ein Platz in Hannover, den ich schon öfter abgelichtet habe. Diesmal habe ich die Gelegenheit, einen anderen Standort und Perspektive nutzen zu können. Um die Weite des Platzes einzufangen, entscheide ich mich für ein Panorama.

Panorama Schwarzer Bär

Panorama Schwarzer Bär

Ursprünglich mache ich 12 Einzelbilder. Weil dann aber das Geländer im Nirgendwo endet und auch die Dachgaube seltsam aussieht, verringere ich die Auswahl auf sparsame 4 Stück — auch hier ist weniger mehr…

Continue reading Schwarzer Bär im Überblick [2018|35]