Der weiße Hirsch [2019|39]*

Stundenlang liegen wir auf der Lauer, um diesen seltenen weißen Hirsch abzulichten. Tage vergehen, auf der 10.000 Euro teuren Fotoausrüstung wächst so langsam Moos…

Weißer Hirsch

Weißer Hirsch auf der Pirsch.

[Update] Mir war dann die “normale” Bearbeitung doch etwas zu nüchtern, so daß ich in Lightroom etwas an den Reglern gespielt habe (kein zusätzliches Effekttool!). Es ist keine Teiltonung, sondern lineare Farbverläufe mit “speziellem” Weißabgleich.

Der weiße Hirsch

Sie haben etwas Grünes zwischen den Zähnen.

Zum Glück ist die Geschichte eine andere: Schnappschuß beim Spaziergang mit Junior durch einen Tiergarten. 150 mm (300 mm KB) Freihand (Blende 5,6 bei 1/125 s mit ISO 3.200). Trotzdem gehört ein wenig Glück dazu, daß sich die Tiere in der Nähe der offiziellen Wege aufhalten, auf den Fotografen aufmerksam werden — Blickkontakt — aber nicht abhauen.

Related Posts :

  • Plötzlich ist der Sommer da. Das merke ich an meinem sommerlichen Lieblingsgericht Spargel und zum Nachtisch Erdbeeren! Jetzt gibt's auch ein paar Kirs ...
  • Ich liebe ja Superweitwinkelobjektive, bis 14 mm (KB) bin ich zur Zeit ausgestattet. Allerdings fehlt mir noch ein Fisheye mit der charakteristisch run ...
  • Eigentlich ist in Hannover ja der Lindener Berg (-Friedhof) für sein Scilla-Blüte(n)-Fest bekannt. Dann haben dort am Wochenende sogar Geschäfte geöffn ...

Leave a Reply