Nicht schlecht, Herr Grünspecht [2019|31]

Es ist immer gut, (s)eine Kamera parat zu haben… Ein Buntspecht ist mir schon öfter vor die Linse bekommen, sogar an einem Baum vor seiner Höhle. Seit ein paar Tagen spaziert als morgendlicher Gast ein Grünspecht (Vogel des Jahres 2014) durch den Garten.

Grünspecht

Grünspecht wandert durch den Garten.

Er ist seltener und sucht tatsächlich Nahrung vorzugsweise am Boden. Wenn ich die leichten Sprenkel richtig deute, handelt es sich um einen Jungvogel. Da ein Grünspecht reviertreu ist, hoffe ich langfristig auf weitere Beobachtungen.

Die Fensterscheibe rettet mich (weil nach außen kaum Bewegungen wahrnehmbar sind) bei meinem Schnappschuß und überraschenderweise habe ich keine Reflexionen sowie nur eine leichte Dämpfung durch das Glas, welche ich in der Bildbearbeitung mit Lightroom problemlos kompensieren kann. Aufnahme mit 300 mm frei Hand (KB, Ausschnitt) mit Blende 5,6 bei 1/320 s (mit Stabilisierung, ISO 200/24 DIN).

Related Posts :

  • Den Lichtenbergplatz in Hannover habe ich ja schon öfter abgelichtet. Diesmal geht's um die Street Art Installation "Frühlingserwachen" von Mansha Frie ...
  • Immer, wenn Weihnachten nicht "weiß" ist, weise ich darauf hin, daß statistisch gesehen der Februar der schneereichste Monat des Jahres ist. Schnee gib ...
  • Plötzlich ist der Sommer da. Das merke ich an meinem sommerlichen Lieblingsgericht Spargel und zum Nachtisch Erdbeeren! Jetzt gibt's auch ein paar Kirs ...

Leave a Reply