3. Advent — in der Deko fehlt der Schnee… [2017|50]

Im vergangenen Jahr sind wir mit der Lehrter Bilderbox explizit als Fotowalk auf dem Weihnachtsmarkt in Burgdorf unterwegs. Dieses Jahr ist es ein Schnappschuß in meiner Advent-Bilder-Reihe auf dem Nachhauseweg.

Weihnachtsdeko mit Sankt-Pankratius-Kirche

Weihnachtsdeko mit Sankt-Pankratius-Kirche.

Eigentlich geht es mir um den so schön im 55 m hohen Kirchturm von Sankt Pankratius aufgehängten Weihnachtsstern — klingt katholisch, ist aber seit 1526 evangelisch. Gäbe es nicht die weihnachtliche Dekoration, könnte es fast jede andere Jahreszeit sein. Die Temperatur liegt für Mitte Dezember bei milden 4°C, moderne Einkaufsstraße ohne störende Bäume, kein Schnee in Sicht.

Ich habe nur meine 14-mm-Optik dabei (28 mm KB), so daß eine Detailaufnahme nicht möglich ist. Ich verwende diese Objektiv gern für Streetfotografie, da es sehr flach — zusammen mit der GM1 auch unauffällig — ist und im Gegensatz zum Zoom nicht zusätzlich in Bereitschaft gedreht werden muß und deshalb schnell startbereit ist. Allerdings verfügt es über keinen Bildstabilisator, so daß es für Videoaufnahmen nur bedingt tauglich ist.

In der Bildbearbeitung mit Lightroom korrigiere ich per Transformieren die stürzenden Linien und ein wenig die Belichtung in den Grundeinstellungen (ISO 3.200, 1/40 s, Blende 2,5). Der Farbstich der Mischbeleuchtung ist wie fast immer unvermeidlich. Da ich ihn per Weißabgleich nicht loswerde, sondern nur abmildern bzw. verschieben kann, nutze ich einen Trick: in den Grundeinstellungen mindere ich etwas die Sättigung.

Sehe gerade, daß das aus LR exportierte JPG beim Upload nochmals “angefaßt” wird und dabei Lichthöfe entstehen und das Farbrauschen deutlicher wird. Dies ist ein Aspekt der Weboptimierung, kein Mangel im Originalbild.

Related Posts :

  • Kurz vor Jahresende. Der 4. Advent fällt diesmal mit Heiligabend zusammen. Die Geschäfte sind rund 3½ Tage geschlossen -- wir werden alle verhungern. ...
  • Kaum eine Fotogruppe die in diesen Tagen nicht die glorreiche Idee hat, einen Photowalk über einen Weihnachtsmarkt zu machen. Da fährt man dann sogar i ...
  • Pünktlich zum 1. Advent am 3. Dezember gibt es den ersten Schnee, morgens um sieben begrüßt mich eine tief verschneite Landschaft. Aber schon Stunden s ...