Krokuß [2017|09]

Normalerweise ist mein Spruch um diese Zeit “der Februar ist statistisch gesehen der schneereichste Monat des Jahres”. Diesmal gab es (zumindest in der norddeutschen Tiefebene) zwar viel Frost, aber maximal einen Schneeschauer. Anfang März wird es tagsüber zeitweise sogar zweistellig warm.

Frühlingsgefühle

Frühlingserwachen im Garten.

Das macht Lust auf Frühling…

Die Sonne scheint verhalten, das Licht ist nicht grell, sondern fällt weich. Also schnell raus in den Garten und die ersten Blüten einfangen. Ich entdecke eine Stelle, die mit einem vertrockneten Blatt Herbst und mit blühenden Krokussen Frühling symbolisiert.

Mein analoges Schätzchen Tamron SP 90 mm (Vollformat) liefert mit 1/320 s bei Blende 5,6 (ISO 200/24 DIN) einerseits eine grandiose Schärfe, andererseits einen weichen Übergang zum unscharfen Hintergrund. Um das Motiv besser vom Rest trennen zu können, verwende ich in Lightroom neben der normalen Belichtungskorrektur einen linearen Verlaufsfilter sowie unter Effekte die Vignette, um den Hintergrund noch etwas abzudunkeln.

Ein Blütenteppich in Nachbars Garten.

Ein Blütenteppich in Nachbars Garten.

Beim Nachbarn entsteht ein paar Tage später ein ganzer Blütenteppich. Leider liegt er weitgehend im Schatten, so daß die Farbenpracht gedämpft wird. Bei der Bildbearbeitung konzentriere ich mich auf den Vordergrund, helle ihn etwas auf und und lasse den Weißabgleich “wärmer” (gelblich), weil Schattenpartien sonst so kühl bläulich erscheinen. Das extreme Gegenlicht des Hintergrundes läßt sich gut mit einem linearen Verlauf kompensieren.

Related Posts :

  • Schon seit März hat mancher Frühlingsgefühle, kühlen Nächten stehen überwiegend warme und trockene Tage gegenüber. Die CeBIT war keine Schneebit, Kroku ...
  • Träume zerplatzen manchmal wie Seifenblasen -- aber wir haben ein Mittel dagegen: Die Seifenlösung etwas kühlen und die zerbrechlichen Kugeln in der fr ...
  • Ich habe meine Kamera immer dabei und statt Mittagspause gönne ich mir unterwegs lieber einen Fotostopp. Diesmal ist es die Kirche St. Antonius in Imme ...

Leave a Reply