Teures Gras [2018|40]

Habe heute Martin Keese getroffen. Er sitzt mit seinem Hund Pfote am Opernplatz in Hannover und bittet um Unterstützung. Nach einem Unfall ist er schwer angeschlagen.

Kampf für Cannabis

Martin Keese kämpft für seine Therapie.

Wer einen schweren Unfall oder Krankheit erleidet, steht schnell ohne Job und Wohnung da und hat nichts zu lachen. Dazu kommen nach mehr als 40 Operationen chronische Schmerzen, die mit Cannabis gelindert werden könnten…

Continue reading Teures Gras [2018|40]

Mit Schmackes über den Acker [2018|36]

Das gab’s noch nie — statt einer Lücke im Kalender, diese Woche gleich drei Beiträge fürs Projekt 52pic[k]s. Auf Wunsch des technikbegeisterten Juniors geht’s zu einem Treckertreffen, diesmal nach Eldagsen (südlich von Hannover, gleich nach Mittelerde Mittelrode). Obwohl als Oldtimertreffen angekündigt, sind dort (bis Mittag) hauptsächlich Trecker und vereinzelt alte Lastwagen zu sehen.

Ein Mc Cormick / IHC International beim Traktorpulling.

Ein Mc Cormick / IHC International beim Traktorpulling.

Um die historischen Fahrzeuge auch für Laien ein wenig interessanter zu machen, gibt es verschiedene Vorführungen: einerseits die bekannte Dreschmaschine, andererseits Traktorpulling. Dabei muß ein Gewicht möglichst weit über den Acker gezogen werden.

Continue reading Mit Schmackes über den Acker [2018|36]

Sommersonnenblumengruß [2018|36]

Wenn ich jetzt am frühen Abend durch die Feldmark radele, erfreuen mich die leuchtend gelb blühenden Sonnenblumen besonders. Nachdem sich ein heißer Sommer dem Ende neigt, stehen sie für Wärme und Licht.

Sonnenblume

Sommersonnenblume

Obwohl ich eigentlich meine “Trainingsstrecke auf Zeit” fahre, halte ich an und mache ein Foto: Die Szene zeigt so ganz nebenbei, daß sich die Sonnenblumen nicht immer der Sonne zudrehen. Hier entsteht eine reizvolle Gegenlicht(!)-Aufnahme, weil sich die Blüten sogar nahezu wegdrehen. Vielleicht liegt das einfach auch an dem großen Winkel, der im Verlauf eines langen hellen Tages bewältigt werden müßte… So werden nicht nur die Blütenblätter zum Leuchten gebracht, sondern die feinen Härchen des Stengels bilden eine Kontur. Damit der Hintergrund nicht zu dunkel ausfällt, ändere ich meine Position so, daß die nahegelegene Straße als auflockender heller Streifen im Hintergrund erscheint. Da MFT einen Crop-Faktor von 2 hat, verwende ich gern das 45 – 150 mm Tele, um mit geringer Schärfentiefe arbeiten zu können.

Continue reading Sommersonnenblumengruß [2018|36]

Schwarzer Bär im Überblick [2018|35]

Der Schwarze Bär ist ein Platz in Hannover, den ich schon öfter abgelichtet habe. Diesmal habe ich die Gelegenheit, einen anderen Standort und Perspektive nutzen zu können. Um die Weite des Platzes einzufangen, entscheide ich mich für ein Panorama.

Panorama Schwarzer Bär

Panorama Schwarzer Bär

Ursprünglich mache ich 12 Einzelbilder. Weil dann aber das Geländer im Nirgendwo endet und auch die Dachgaube seltsam aussieht, verringere ich die Auswahl auf sparsame 4 Stück — auch hier ist weniger mehr…

Continue reading Schwarzer Bär im Überblick [2018|35]

Der rote Baron [2018|33]

An diesem Wochenende ist wieder Freundschaftsfliegen auf dem Modellflugplatz Bussard des MBC Lehrte. Im Gegensatz zur großen Show zu Pfingsten ist alles überschaubar, so daß man in Ruhe gucken und beobachten kann. Wenn man an die Anfänge mit den Graupner-Bausätzen denkt, hat sich einiges geändert: Die meisten Modelle sind so groß, daß man dort fast Kleinkinder reinsetzen könnte. Auch mehrere echte Düsenflugzeuge sind dabei und sogar ein oder zwei Segelflieger.

Der rote Baron hebt ab.

Der rote Baron hebt ab.

In der Mittagszeit startet ein ganzes Geschwader von Dreideckern. Ins Auge sticht dabei ein rotes Modell “Fok DRI 415/17”, das an Manfred von Richthofen erinnert aka Der rote Baron. Ich darf mit Fotofreund Ingo ein bißchen näher an die Startbahn rücken, so daß wir freie Sicht haben. Dabei erwische ich das Flugzeug kurz nach dem Abheben mit 70 mm (110 mm KB; ISO 100/21 DIN 1/250 s bei Blende 5,6).

Continue reading Der rote Baron [2018|33]