Panorama vom grünen Waldhochhaus [2020|11]

Immer wenn mein Sohn und ich Ausgang haben, wollen wir etwas Neues entdecken. Diesmal ist es auf Empfehlung von Fotofreund Hassan Mahramzadeh die innenstadtnahe Waldstation. Das ist einerseits ein Lehrpfad für naturferne Stadtkinder. Das Highlight ist allerdings der 32 m (Plattform, insg. 36 m) hohe Aussichtsturm.

Die Skyline von Hannovers Innenstadt.

Die Skyline von Hannovers Innenstadt.

Der Turm ist wg. Sturmböen heute zwar geschlossen, aber Vater und Sohn haben Glück und bekommen eine Sonderführung. Klar, daß dies eine Vorlage für ein Panorama wird: Die erste Kuppel (v. l. n. r.) gehört zur Stadthalle aka Hannover Congreß Centrum, nach viel Luft siehst du den Rand des Niedersachsenstadions (Irgendwas-Arena), gefolgt von der Nord LB. Die nächste Kuppel ist das Neue Rathaus, daneben das Türmchen der Aegidienkirche-Ruine, dann Marktkirche, neben der Sparkasse lugt die Kuppel der Basilika St. Clemens hervor, gefolgt vom Ihme-Zentrum, dem Kraftwerk der “warmen Brüder“, Tele-Moritz und am äußeren Rand die Universität.

Continue reading “Panorama vom grünen Waldhochhaus [2020|11]”

Störche @ Home [2020|10]

Wann beginnt der Frühling? Meteorologisch hatten wir am 1. März gerade Frühlingsanfang. Wenn die Sonne senkrecht über dem Äquator steht, dann ist astronomisch Frühlingsanfang — das ist in diesem Jahr am 20. März der Fall.

Storch wieder zu Hause

Störche wieder zu Hause.

Oder wir richten uns nach den Störchen, wenn die wieder daheim sind — so wie in Immensen (Region Hannover). Meines Wissens sind sie wohl schon seit knapp einem Monat wieder da, aber heute erst habe ich sie selbst auf ihrem Horst gesichtet.

Foto mit bildstabilisierten 150 mm frei Hand an MFT (enstpr. 300 mm KB) und ein bißchen zugeschnitten.

Reges Treiben am neuen Ärztehaus [2020|09]

Auf dem Nachhauseweg noch schnell ein Schnappschuß vom Neubau des Ärztehauses der Ärztekammer Niedersachsens. Vor ein paar Jahren hatte man festgestellt, daß es nach 50 Jahren erhebliche Baumängel gebe. Ausschlaggebend für einen Neubau ist möglicherweise ein anderes Detail: Das Bundesverwaltungsgericht hatte festgestellt, daß zuviel Geld im Haus sei… “unzulässige Vermögensbildung” (Ärztehaus steht vor dem Abriss, HAZ 27.9.2016). Kalkulierte Kosten für den Neubau liegen bei 75 Millionen Euro.

Neubau Ärztehaus Hannover.

Neubau Ärztehaus Hannover.

Vor knapp zwei Jahren ich mein Foto vom Abriß gemacht, heute gibt’s das Fundament für den Neubau.

Continue reading “Reges Treiben am neuen Ärztehaus [2020|09]”

6 dicke Rohre [2020|08]

Kleiner Spaziergang mit Junior am Mittellandkanal zur Hindenburg-Schleuse in Anderten (Region Hannover). Meist kennt man nur an die großen Schleusenkammern, in denen sich die Schiffe befinden. Wegen Bauarbeiten, nähern wir uns von der anderen Seite.

An der Hindenburg-Schleuse

An der Hindenburg-Schleuse.

Das seitlich gelegene Pumpenhaus sorgt für einen Wasseraustausch zwischen den Schleusenkammern. Insgesamt dauert ein Füllvorgang etwa 15 Minuten und bewegt dabei ca. 40.000 m³ Wasser.

Aufnahme mit einem 7,5-mm-Objektiv an MFT (entspr. 15 mm KB). Farben ein wenig “poppiger” eingestellt.

Lightpainting — der Boden ist Lava [2020|07]

Mein Sohn hat sich beschwert, daß ich Lightpainting immer nur mit den “üblichen Verdächtigen” mache. Also nutzen wir die dunkle Jahreszeit für eine eigene Session — Übung genug habe ich ja.

Erste Schritte auf dem Spielplatz...

Erste Schritte auf dem Spielplatz…

Damit es nicht zu kompliziert wird, gehen wir auf den Spielplatz nebenan. Das könnte eine tolle Location sein, aber durch viele beleuchtete Fenster und ein blödes Kellerlicht im Hintergrund paßt es nicht wirklich. Aber für erste Übungen reicht es. Ivo bevorzugt mein selbstgebasteltes “Lichtschwert” aus Leuchtdioden und Kabelkanal. Wichtig ist, dem (kleinen) Künstler zu vermitteln, daß man nicht nur auf einer Stelle malen sollte. Und der Fotograf verzichtet auf komplizierte Regieanweisungen, sondern läßt die Kamera “mitlaufen”.

Continue reading “Lightpainting — der Boden ist Lava [2020|07]”

Bauern unterwegs [2020|03]

Dem ehemaligen Landkreis Burgdorf (Region Hannover) sagt man ja nach, daß das Kennzeichen BU für Bauern unterwegs stehe. Wie so etwas tatsächlich aussehen kann, demonstrieren heute die Landwirte in Hannover.

Bauern in Hannover unterwegs.

Bauern in Hannover unterwegs.

Grund sind immer mehr Verbote und eine ausufernde Bürokratie. Ungeachtet dessen bin ich beeindruckt, daß man es sich nicht gefallen läßt (wie sonst beim deutschen Michel üblich) und schon am Vormittag Hunderte von Treckern zur Demonstration in die Innenstadt rollen. Vorweg ein Gefährt von John Deere, das entsprechend grimmig guckt. Obwohl ich auf der Spur stadtauswärts bin, muß sich zwei längere Stopps einlegen — mache ich gern.

Kasper auf dem Weihnachtsmarkt [2019|51]

Auf den Weihnachtsmarkt hast du in dieser Sammlung sicher schon gewartet… Einmal paarmal war ich im Vorbeigehen dort, auch zum Fotografieren. Aber das tolle Motiv ist es m. E. schon lange nicht mehr. Zwischen Freßbuden und Tinnef ist die Tradition phantasielos verloren gegangen (wahrscheinlich muß man auch auf zu viele spezielle Gefühle Rücksicht nehmen).

Kasper auf dem Weihnachtsmarkt in Hannover.

Kasper auf dem Weihnachtsmarkt in Hannover.

So ist mein Bild für diese Woche nicht so ganz typisch für Weihnachten. Aber ich freue mich, daß man Kinder trotz Elektronikspielzeugschlacht noch immer für solch einfache Dinge wie dem Kasperletheater begeistern kann.

Continue reading “Kasper auf dem Weihnachtsmarkt [2019|51]”

Läuft und läuft und läuft [vor 10 Jahren]

Du hast dich ja gar nicht verändert, würde man zu einer lange nicht mehr angetroffenen Bekanntschaft sagen. Das gleiche sage ich zu meinem Golf, den ich mir vor zehn Jahren kurzfristig kaufen muß, weil sein Vorgänger aus Köln bei den Kontrollleuchten ein Wettblinken beginnt.

Seit zehn Jahren mein zuverlässiger Transporter

Seit zehn Jahren mein zuverlässiger Transporter.

Eigentlich möchte ich mir damals den Fiesta einfach nochmal “in neu” kaufen, aber Lieferbarkeit und Preisvorstellung — quasi plus 100 Prozent — des Herstellers machen eine Neuausrichtung notwendig. Nachdem ich markenunabhängig “alle” Autohändler der Region abgeklappert habe, wird dies mein erster lupenreiner Neuwagen, da Volkswagen nicht nur das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet (das ist das Basismodell), sondern vor allem innerhalb von Wochen lieferbar ist.

Continue reading “Läuft und läuft und läuft [vor 10 Jahren]”

Zucchini unbeeindruckt [2019|43]

Als ich vor ein paar Wochen meine Zucchini-Ernte begutachte, ist es “normale” Erntezeit. Nun haben wir Ende Oktober — und meine Zucchini zeigt sich unbeeindruckt.

Zucchini unbeeindruckt

Zucchini weiterhin unbeeindruckt.

Sie bildet fleißig Blüten und es enstehen auch noch Früchte (Region Hannover, 52. Breitengrad). Vielleicht liegt es auch an meinen süßen Trauben, die ich nur teilweise geerntet habe und die noch viele Insekten anziehen. Daneben noch etwas Kapuzinerkresse, die zaghaft blüht. — Keine besondere Bildbearbeitung, Schnappschuß mit dem Smartfon (ISO 64, f2, 1/35 s).

Der weiße Hirsch [2019|39]*

Stundenlang liegen wir auf der Lauer, um diesen seltenen weißen Hirsch abzulichten. Tage vergehen, auf der 10.000 Euro teuren Fotoausrüstung wächst so langsam Moos…

Weißer Hirsch

Weißer Hirsch auf der Pirsch.

[Update] Mir war dann die “normale” Bearbeitung doch etwas zu nüchtern, so daß ich in Lightroom etwas an den Reglern gespielt habe (kein zusätzliches Effekttool!). Es ist keine Teiltonung, sondern lineare Farbverläufe mit “speziellem” Weißabgleich.

Continue reading “Der weiße Hirsch [2019|39]*”

Panorama über Hannover [2019|37]

Es macht immer wieder Spaß die Welt von oben zu sehen. Das ist inzwischen mit Google Maps Alltag und gratis. Trotzdem ist es etwas anderes, wenn man von einem hohen Gebäude aus einen unmittelbaren Eindruck bekommt. Da gibt es in Hannover einen besonderen Ort: Das Neue Rathaus. Es bietet von der imposanten Kuppel eine kleine Aussichtsplattform in knapp 100 m Höhe.

Panorama über Hannover

Panorama über Hannover.

Dazu kommt noch eine weiteres Besonderheit: Du erreichst die Spitze seit 1913 nur über einen “Bogenaufzug”. Erst geht es ein paar Meter normal nach oben, dann fährt er eine Kurve um 17 Grad, so daß du etwa 8 m versetzt oben ankömmst. Zusätzlich sind Dach und Boden(!) durchsichtig.

Continue reading “Panorama über Hannover [2019|37]”

Parkschlößchen [vor 10 Jahren]

Bei Panorama-Foto denken viele Nutzer an weitläufige Landschaftsaufnahmen. Du kannst diese Technik aber auch gut als Weitwinkel-Ersatz verwenden. Da Software das zu Grunde liegende Stitching (“Zusammenflicken”) inzwischen ganz gut im Griff hat, muß diese Technik nicht in der Kamera eingebaut sein. Im Gegenteil, externe Software ist da oft leistungsfähiger und profitiert vom technischen Fortschritt.

Das Parkschlößchen wird renoviert

Das Parkschlößchen wird renoviert (2009).

So entsteht das Foto eines alten Ausflugslokals aus 19 Teilaufnahmen, die ich vor rund zehn Jahren mit meiner Canon Powershot G7 mache. Eine hochwertige Kompaktkamera, die allerdings nur ein schwaches Zoom ab ca. 35 mm KB bietet (7,4 mm Brennweite x 4,9 Crop-Faktor, heute kann ich auf echte 14 mm KB zurückgreifen). Ich mache damals diese Aufnahmen “auf Vorrat”, weil 2009 die Software noch hakelig arbeitet, aber 2019 steht sie sogar in Lightroom zur Verfügung (ab LR 5).

Continue reading “Parkschlößchen [vor 10 Jahren]”