Panorama vom grünen Waldhochhaus [2020|11]

Immer wenn mein Sohn und ich Ausgang haben, wollen wir etwas Neues entdecken. Diesmal ist es auf Empfehlung von Fotofreund Hassan Mahramzadeh die innenstadtnahe Waldstation. Das ist einerseits ein Lehrpfad für naturferne Stadtkinder. Das Highlight ist allerdings der 32 m (Plattform, insg. 36 m) hohe Aussichtsturm.

Die Skyline von Hannovers Innenstadt.

Die Skyline von Hannovers Innenstadt.

Der Turm ist wg. Sturmböen heute zwar geschlossen, aber Vater und Sohn haben Glück und bekommen eine Sonderführung. Klar, daß dies eine Vorlage für ein Panorama wird: Die erste Kuppel (v. l. n. r.) gehört zur Stadthalle aka Hannover Congreß Centrum, nach viel Luft siehst du den Rand des Niedersachsenstadions (Irgendwas-Arena), gefolgt von der Nord LB. Die nächste Kuppel ist das Neue Rathaus, daneben das Türmchen der Aegidienkirche-Ruine, dann Marktkirche, neben der Sparkasse lugt die Kuppel der Basilika St. Clemens hervor, gefolgt vom Ihme-Zentrum, dem Kraftwerk der “warmen Brüder“, Tele-Moritz und am äußeren Rand die Universität.

Continue reading “Panorama vom grünen Waldhochhaus [2020|11]”

Weihnachtsstern [2018|52]

Die evangelisch-lutherische Kirche St. Georgii et Jacobi ist die älteste Pfarrkirche in der Altstadt von Hannover und den meisten Hannoveranern schlicht als Marktkirche bekannt. Eigentlich hatte ich gehofft, noch den in der Weihnachtszeit an die Decke projizierten Sternenhimmel ablichten zu können, aber der hat nur bestimmte Betriebszeiten…

Weihnachsstern in der Marktkirche

Weihnachtsstern in der Marktkirche.

Stattdessen nutze ich die Gelegenheit ein Foto vom Altarraum zu machen, wo über dem Altar von ca. 1480 immerhin ein Stern an die Weihnachtszeit erinnert. Im Hintergrund die prachtvollen Fenster. Der Turm mißt mit Wetterhahn 98 m.

Die Aufnahme entsteht mit meinem “Streetfotoobjektiv” 14 mm / f2,5 (28 mm KB) bei 1/60 s (ISO 1.000). In der Bearbeitung in Lightroom werden die Fenster geradegerückt und der Kontrast/Belichtung beim Stern korrigiert.

“Irgendwie” das letzte Foto in diesem Jahr, denn der 31.12.2018 liegt in der Kalenderwoche 1/2019…