Smilie bei Nacht [2018|44]

Eigentlich ist Hannover ja stolz auf den großen Stadtwald, sattes Grün und die vielen Plätze — bis einer sie “Baulücke” nennt, Bedarf erkennt — dann “muß” da etwas hingebaut werden. So entsteht auf dem Andreas-Hermes-Platz ein Hotel-Hochhaus mit 15 Etagen (220 Zimmer). Auf der gegenüberliegenden Seite wird gerade der ZOB ebenfalls durch einen DB-Verwaltungsklotz ersetzt — und sich dann über das Ihme-Zentrum beschweren.

Smilie bei Nacht

Smilie bei Nacht.

In den vergangenen Jahren wurde in der Innenstadt schon der Klagesmarkt stückweise zugestellt, die Passerelle “umgestaltet” und auf den Steintorplatz lauern auch Begehrlichkeiten…

Continue reading Smilie bei Nacht [2018|44]

Unfaßbar [2018|42]

Man macht sich inzwischen über Smartfon-Zombies lustig, spendiert ihnen mancherorts sogar Bodenampeln. Doch in Hannover/Limmer wird aus Spaß tragischer Ernst: Ein smartfonender Fußgänger latscht einem Radfahrer in den Weg. Dieser ist darüber so erbost, daß er nach einem Streit handgreiflich wird.

2018-10-18-Unfaßbar

Limmerstraße in Hannover

Für den Fußgänger endet diese Unachtsamkeit tödlich. Nicht, weil er vor ein Auto rennt, sondern der Radfahrer ihn verfolgt, offenbar gezielt zusammenschlägt und tödliche Verletzungen zufügt!

Continue reading Unfaßbar [2018|42]

Schneewittchen [2018|37]

Heute Morgen hatten wir etwas Nebel, ideal für ein stimmungsvolles Spätsommerbild. Leider ist die Landschaft in unmittelbarer Nähe nicht sooo fotogen, deshalb geht es kurz in den eigenen Garten.

Zum Reinbeißen...

Zum Reinbeißen…

Dort gibt es seit der Geburt meines Sohnes einen Apfelbaum: einen Topaz. Erntezeit eigentlich Oktober bis März, durch den extremen Sommer anscheinend ein wenig aus dem Takt geraten. Die Früchte sehen schon lecker aus, doch leider fällt ein Großteil einfach runter (Knabberlöcher von Wespen?).

Continue reading Schneewittchen [2018|37]