Altweibersommer [39/2011]

Der Sommer neigt sich dem Ende — untrügliches Zeichen sind die feinen Fäden, die als Altweibersommer durch die Luft schwirren. Wer früh morgens durch die Natur wandert (oder auch nur auf dem Weg zur Arbeit ist), findet kunstvolle Gespinste, die mit winzigen Tautropfen überzogen sind.

Altweibersommer zeigt seine Fäden.

Altweibersommer zeigt seine Fäden.

Continue reading “Altweibersommer [39/2011]”