Die Welt ist eine Mohnkugel [2020|24] #corona

Kleiner Fotowalk am Abend mit Junior Ivo und Fotofreund Gerric. Während andere wegen Mohn ganz aus dem Häuschen sind und viele Kilometer durch die Lande fahren, haben wir den richtigen Riecher und sind nur mal “kurz um den Block”. Sohnemann hat seinen Kindle Fire Freetime dabei, der über eine passable Webcam verfügt, so daß er ebenfalls fleißig Bilder macht. Danach noch einen Abstecher zur Schleuse Bolzum, eine interessante Location.

Die Welt ist eine Mohnkugel

Die Welt ist eine Mohnkugel.

Aufnahme: 1/1.000 s mit Blende 8 beim 7,5er (15 mm KB, ISO 200). Das Fisheye von 7Artisans für MFT, Lumix, Olympus, Sony etc. verzeichnet für ein Objektiv dieser Preisklasse recht wenig. Bearbeitung in Lightroom, neben Belichtung diesmal auch ein wenig “Look”.

Continue reading “Die Welt ist eine Mohnkugel [2020|24] #corona”

Blütenteppich [2018|16]

Die Zeit von Frost und Schnee scheint vorbei, überall wagen sich die Blüten hervor. Wie gut, daß ich meine kleine GM1 fast immer dabei habe: so kann ich bei einem Zwischenstopp diesen prachtvollen Blütenteppich aus Buschwindröschen ablichten.

Prachtvoller Blütenteppich aus Buschwindröschen

Prachtvoller Blütenteppich aus Buschwindröschen

Natürlich habe ich auch einen Satz Aufnahmen für ein Panorama gemacht. Ein wundervoller Kontrast zwischen den zierlichen Blüten und den mächtigen Bäumen, die gerade die ersten Blätter entfalten. Leider kommt die Stimmung nicht so ganz rüber — so ein Motiv muß man als Panorama mit 2 x 3 m ausbelichten lassen…

Continue reading “Blütenteppich [2018|16]”

Photocycle — Herbstanemone [2017|38]

Der Photowalk in die Pilze unserer Fototruppe Lehrter Bilderbox hat wirklich Spaß gemacht und den Reiz eines scheinbaren Nischenthemas gezeigt. Obwohl der nächste Termin bereits feststeht, verstaubt bis dahin die Kamera natürlich nicht im Regal.

Herbstanemone vor der Nikolauskirche in Lehrte.

Herbstanemone vor der Nikolauskirche in Lehrte.

Wann immer möglich, versuche ich abends weg vom Schreibtisch nicht gleich aufs Sofa, sondern erstmal mit dem Fahrrad eine Runde zu drehen. Dabei habe ich heute keinen Walk und sondern gewissermaßen einen Cycle mit dem Fahrrad gemacht, Bedingung dabei: Fotos nur mit 14 mm (auf Kleinbildformat aka Vollformat).

Continue reading “Photocycle — Herbstanemone [2017|38]”

Krokuß [2017|09]

Normalerweise ist mein Spruch um diese Zeit “der Februar ist statistisch gesehen der schneereichste Monat des Jahres”. Diesmal gab es (zumindest in der norddeutschen Tiefebene) zwar viel Frost, aber maximal einen Schneeschauer. Anfang März wird es tagsüber zeitweise sogar zweistellig warm.

Frühlingsgefühle

Frühlingserwachen im Garten.

Das macht Lust auf Frühling…

Continue reading “Krokuß [2017|09]”

Schlumbergers 1. Advent [2016|47]

Am Sonntag der KW 47 ist der 1. Advent. Das weiß auch mein Weihnachtskaktus, der seit einigen Jahren seinen festen Platz auf einem Küchenregal hat. Eigentlich hatte ich ihn dort nur provisorisch abgestellt, aber er scheint sich dort einigermaßen wohlzufühlen und überlebt dort ohne großes Betütteln.

Weihnachtskaktus

Weihnachtskaktus

Wer ist Schlumberger? Nee, ich gebe meinen Pflanzen keine Namen (wäre vllt. mal eine Idee…): Was man bei uns so simpel Weihnachtskaktus nennt, heißt botanisch Schlumbergera, nach dem französischen Kakteensammler und -züchter Frédéric Schlumberger (1823–1893). Zu Aufzucht und Hege gibt es sogar eine spezielle Website.

Continue reading “Schlumbergers 1. Advent [2016|47]”

Studentenblumen weit und breit [2016|41]

Mitte Oktober, es wird immer früher dunkel und die Außentemperaturen sind eher “frisch”. Man riecht schon den Herbst, doch man sieht erstaunlich viel blühende Pflanzen.

Tagetes Tenuifolia

Tagetes Tenuifolia

Auf dem Nachhauseweg komme ich an einem leuchtend gelben Feld vorbei. Kein Herbstlaub, sondern Blüten. Auf Grund der stark gefiederten Blätter handelt es wohl um Tagetes Tenuifolia aka Studentenblume (Familie Korbblüter). Nicht in der Rabatte, sondern ein ganzer Acker.

Continue reading “Studentenblumen weit und breit [2016|41]”

Die Welt ist eine Kugel [2016|34]

Erst bibbern wir lange, es regnet viel, dann wird es bullig warm und plötzlich macht sich schon wieder Spätsommerstimmung breit. Mit meiner neuen “zufälligen” Errungenschaft mache ich ein paar “Testbilder”, die zum Glück zu mehr taugen.

Ich liebe die extreme Perspektive.

Ich liebe die extreme Perspektive.

Quasi vor der Haustür gibt es Wiesen und Felder, die auf einigen Brachflächen eine schöne spätsommerliche Blumenwiese entstehen lassen. Eigentlich locken mich die weithin sichtbaren Sonnenblumen dorthin, aber dazwischen blühen noch eine Menge anderer Pflanzen.

Continue reading “Die Welt ist eine Kugel [2016|34]”

Pusteblume [2016|20]

Selbst wenn man “früh” um sieben das Haus verläßt, scheint die Sonne, steht aber für stimmungsvolle Gegenlichtaufnahmen noch nicht zu hoch.

Löwenzahn ist als Pusteblume ein reizvolles Motiv.

Löwenzahn ist als Pusteblume ein reizvolles Motiv.

Den vereinzelten Löwenzahn in meinem Vorgarten betrachte ich nicht als Unkraut. Schon die gelben Blüten sind ein sehr interessantes Makro-Motiv, und als “Pusteblume” sind sie ein schönes Gegenlicht-Motiv.

Continue reading “Pusteblume [2016|20]”

Rastplatz Apfelbank [2016|19]

Eigentlich mag ich ja die Jahreszeiten und die damit verbundenen Veränderungen in der Natur und beim Licht. Aber trotzdem freue ich mich, wenn die Tage länger und wärmer werden und ich so als Ausgleich zum Büro Zeit draußen verbringen kann.

Ein Rastplatz zur Entspannung.

Ein Rastplatz zur Entspannung.

So wandere ich gern zwischen abgelegenen Teichen herum, die schon lange von der Vogelwelt in Beschlag genommen wurden.

Continue reading “Rastplatz Apfelbank [2016|19]”

Die Kapuzinerkresse hält durch. [2015|47]

Herbst? Winter? Nicht mit mir! Zwar gab es vor rund vier Wochen schonmal Bodenfrost, aber insgesamt ist der November 2015 eher mild, in windgeschützten Ecken auch mal 17 Grad — plus.

Kapuzinerkresse hält wacker durch.

Kapuzinerkresse hält wacker durch.

Es ist ungewohnt, Mitte November im Garten blühende Pflanzen zu fotografieren. Die Herbstaster ist inzwischen verblüht, aber neben der gelben Schönmalve (draußen im Kübel) hält auch die Kapuzinerkresse wacker durch (ausgepflanzt).

Continue reading “Die Kapuzinerkresse hält durch. [2015|47]”