Aus 52pic[k]s werden 12projects

Rund drei Jahre gibt es nun mein Projekt 52pic[k]s und bis auf ganz wenige Ausnahmen nehme ich mir tatsächlich jede Woche dafür etwas Zeit (wenn auch die Veröffentlichung gelegentlich später erfolgt, auch zur Zeit hänge ich leider deutlich hinterher…). In dieser langen Zeit bekomme ich eine Menge Anerkennung, beteilige mich an zwei Ausstellungen und bastele mehrmals einen Kalender für Freunde und Familie.

Obwohl mir das Projekt großen Spaß macht, möchte ich mit dem nächsten Jahr das Konzept ändern. Die wöchentliche Aufbereitung für die Website nimmt mehr Zeit in Anspruch als viele Leute glauben und allzu oft muß ich nach ergiebigen Aktionen wie beispielsweise dem Makrotest auf schöne Motive oder Bearbeitungsvarianten verzichten.

Continue reading Aus 52pic[k]s werden 12projects

In eigener Sache: Umzugskiste

Im Rahmen mehrerer Projekte betreibe ich diverse Websites, zum Teil “händisch” als statisches HTML konzipiert, aber auch auf Basis von CMS wie Joomla, Drupal oder WordPress (Content Management System). Bei einem CMS ist man allerdings auf eine etwas komplexere Infrastruktur angewiesen, die neben einfachem Speicherplatz auch PHP und eine SQL-Datenbank zur Verfügung stellt. Da “Dienstleister” Strato sich bei Problemen stur auf seine AGB beruft, wandert seit einigen Monaten Website um Website zu anderen Webhostern — kleinere und mittlere Projekte vorzugsweise zu Uberspace.

Gleichzeitig werde ich das Projekt 52pics auch von Drupal 7 zu WordPress 3.4 “transplantieren”, da es ist einfach zu aufwendig geworden ist, unterschiedliche CMS parallel einzusetzen.

Continue reading In eigener Sache: Umzugskiste

Blick durchs Facettenauge [38/2012]

Der “Park der Sinne” ist ein ExpoProjekt der Weltausstellung im Jahr 2000 in der Region Hannover, das bis heute überlebt — sowohl als “Bauwerk” als auch beim Besucherinteresse. Solche Fotoexkursionen müssen nicht zwangsläufig am Wochenende stattfinden, wenn man die Möglichkeiten der gleitenden Arbeitszeit für eine kurzfristige Verabredung nutzt.

Facettenauge im Park der Sinne

Facettenauge im Park der Sinne.

Continue reading Blick durchs Facettenauge [38/2012]

Schaufenster Cebit [09/2011]

Ich besuche die CeBIT schon seit sie noch Teil der Hannover Messe ist, leider habe ich damals kaum irgendwelche Fotos gemacht, die die Entwicklung der Computer oder des Messeambientes festhalten. Dies ist also gewissermaßen ein Erinnerungsfoto an die CeBIT 2011.

Schaufenster Cebit

Schaufenster Cebit.

Das Foto zeigt eine Plexiglaswand auf die Computerplatinen schon “in echt” montiert sind, es ist also keine Photo(shop)-Montage. Die Computer sehen eigentlich aus wie immer, obwohl sie als Barebone inzwischen in eine Butterdose passen und als Surf-PC auch kaum teuerer sind. Dahinter steht der stolze Aussteller.

Continue reading Schaufenster Cebit [09/2011]