Katzenköpfe [2016|07]

Erst wollte ich das Foto “glänzender Asphalt” nennen, aber das ist es ja gerade nicht. Es handelt sich bei leichtem Regen glänzendes Basaltpflaster, wegen der leichten Wölbung auch Katzenköpfe genannt. Wird es schon seit Jahrzehnte durch Autoverkehr poliert, glänzt es sogar tagsüber und bei Trockenheit ein wenig.

Nachts an der Matthäuskirche.

Glänzende Katzenköpfe.

Feuchtigkeit und die klare Luft des winterlichen Abends zaubern ein interessantes Farbenspiel. Obwohl nicht absichtlich illuminiert, sind kräftige Farben zu finden: ein noch blauer Himmel der blauen Stunde, der übliche Gelbstich der Straßenbeleuchtung, bei dem eine wohl neu installierte LED ein blaues Element beisteuert sowie das durchs Bild huschende Fahrzeug, das mit den Rücklichtern die Komplementärfarbe Rot ins Spiel bringt.

Es ist ein Schnappschuß mit meiner “immer dabei” Lumix im — unglaublich — “iA” Programm, das meist erstaunliche gute Werte einstellt, so daß man sich vor Ort voll auf das Motiv konzentrieren kann. Die Bearbeitung in Lightroom findet überwiegend in den “Grundeinstellungen” statt. Besonders hervorzuheben ist eine starke Korrektur des Weißabgleichs in Richtung Blau, um die dominante Straßenbeleuchtung in die Schranken zu weisen. Andererseits werden die Farben mit angehobener “Dynamik” etwas poppiger. Die 3.200 ISO fallen erst bei genauem Hinsehen auf, sicherheitshalber tippe ich ein wenig in den “Details” die “Rauschreduzierung|Luminanz” an. Restliche Werte: 1/8 s Freihand(!), Blende 4, 20 mm (40 mm KB) mit dem Standardobjektiv (die Bildstabilisierung scheint gut zu funktionieren).

Related Posts :

  • Mit einer "immer dabei"-Kamera, die sehr gute Qualität ermöglicht, mache ich auch immer Bilder (am häufigsten natürlich vom Junior). Die Handlichkeit k ...
  • Hannover ist etwas Besonderes, da fahren die Autos platzsparend auch unter einer Hochstraße. Die drei Fahrzeuge, die Modellen eines bekannten Herstelle ...
  • Selbst wenn man "früh" um sieben das Haus verläßt, scheint die Sonne, steht aber für stimmungsvolle Gegenlichtaufnahmen noch nicht zu hoch. Löwenzahn ...

Leave a Reply