Schneetreiben [2016|01]

Mit Schnee hat nach dem extrem milden Dezember 2015 wohl kaum noch einer gerechnet — obwohl ich jedes Jahr darauf hinweise, daß statistisch gesehen, der Februar der schneereichste Monat ist.

Am verschneiten ersten Wochenende wird die A2 zu einem langen Stau.

Am verschneiten ersten Wochenende wird die A2 zu 50 km Stau.

Besonders die A2 hat es erwischt, von rund 50 km Stau ist im Bereich Braunschweig-Hannover die Rede. Die graue Winterstimmung kommt dabei nicht nur vom leichten Schneefall und der dunklen Fahrbahn. Das Foto zeigt auch, wie langweilig farblos die Autofarben geworden sind. Schau dir mal ein Bild aus dem Siebzigern an…

Wie fotografiert man Schneeflocken? Durch Anblitzen oder durch eine lange Belichtungszeit. Hier ist es 1/15 s bei Blende 16 (ISO 200/24 DIN). Verwacklungsfrei trotz 85 mm (etwa 135 mm Bildwinkel KB) nicht nur durch Bildstabilisator, sondern durch Aufstützen am Brückengeländer.

Die Bildbearbeitung ist zunächst simpel: Ausschnitt enger fassen, Belichtung etwas aufhellen und den Kontrast bzw. Dynamik erhöhen, dabei die Sättigung etwas zurücknehmen. Nach “einmal drüber schlafen” entschließe ich mich, das sowieso schon etwas monochrom erscheinende Bild in Richtung Colorkey auszuarbeiten: Schwarzweiß und Rot passen da immer gut. Außerdem nutze ich die “Vignette” für einen fussiligen Rahmen .

Related Posts :

  • Ich "muß" zu einem Klischee greifen: Goldener Oktober, zumindest in Sachen Sonnenschein. Da heißt es die Kamera schnappen und Herbstmotive suchen. Das ...
  • Kaum eine Fotogruppe die in diesen Tagen nicht die glorreiche Idee hat, einen Photowalk über einen Weihnachtsmarkt zu machen. Da fährt man dann sogar i ...
  • Es sieht aus wie arrangiert, aber es ist ein Bild aus der Praxis: Beim Barcamp Hannover gibt es auch einige Fotothemen. Nicht immer geht es dabei um Hi ...

Leave a Reply