Lichtenbergplatz [22/2013]

Eigentlich bin ich ja auf der Suche nach einer blühenden Kastanie. Das Problem dabei: Bei einem einzelnen großen Baum sind die Blüten kaum zu erkennen, und die typische Stadtparkwegbegrenzungen sind mir dann doch zu mickrig und blühen meist rosa/rot.

Lichtenbergplatz

Kastanie am Lichtenbergplatz.

Warum Kastanien immer nur in der Natur oder in Parkanlagen suchen? Am Lichtenbergplatz gibt es eine mittelgroße “Neuanpflanzung”. Leider haben Wind und Regen der Blütenpracht kurzfristig schon ein Ende gesetzt — wieder nichts mit einer originellen Umsetzung dieses Frühjahrsmotivs. Mehr als “Merker” fürs nächste Jahr mache ich trotzdem ein paar Aufnahmen.

Doch ich möchte die Bilder dieser schönen Location noch irgendwie verwenden. Die Grundaufnahme hat keine besonderen technischen Werte (1/200 s, Blende 10, ISO 400/27 DIN, 17 mm, entspr. 27 mm KB). Mir schwebt eine auf alt getrimmte Postkarte vor, bei der Schwarzweißaufnahmen zum Teil coloriert wurden, was eigentümliche Farben erzeugt. Normalerweise unterscheide ich ja (für mich) zwischen Lightroom für “Laborarbeiten” wie Belichtung oder Kontrast und Photoshop für “Manipulation” wie Montage, Verfremdung usw. — bei letzterem hätte ich keine Schwierigkeiten, der Kastanie wieder zu Blüten zu verhelfen. Alternativ möchte ich diesmal aber ausprobieren, wie weit man in Lightroom mit Hausmitteln das Bild verfremden kann.

In den “Grundeinstellungen” Präsenz und Klarheit zurückgenommen, dafür bei “HSL/Farbe” kräftig an den Reglern gespielt. Farbton, Sättigung und Luminanz bieten viele sich gegenseitig beeinflussende Möglichkeiten. Zusätzlich wird der Himmel mit dem Korrekturpinsel maskiert, um die Wolken wieder hervorzaubern zu können. Dabei zeigt sich wieder einmal eine Grenze von LR: Das automatische Maskieren funktioniert im Prinzip gut, erzeugt aber an vielen Stellen auch kleine Lichtsäume, die ähnlich wie überschärfte JPGs wirken.

Related Posts :

  • Schon einmal bin ich in diesem Jahr am Lichtenbergplatz in Sachen Fotografie unterwegs: Im Frühjahr geht es mir um die blühende Kastanie um die sich bu ...
  • Je bunter viele Bilder werden, desto häufiger wird man auf Schwarzweißtechniken angesprochen. Schon öfter habe ich mich dieses Themas angenommen, denn ...
  • Die Kastanienblüte im Frühjahr gehört zu den Pflichtterminen der Naturfotografie. Allerdings stehen die recht feinen Blüten in gewissem Gegensatz zu de ...

Leave a Reply