Kasper auf dem Weihnachtsmarkt [2019|51]

Auf den Weihnachtsmarkt hast du in dieser Sammlung sicher schon gewartet… Einmal paarmal war ich im Vorbeigehen dort, auch zum Fotografieren. Aber das tolle Motiv ist es m. E. schon lange nicht mehr. Zwischen Freßbuden und Tinnef ist die Tradition phantasielos verloren gegangen (wahrscheinlich muß man auch auf zu viele spezielle Gefühle Rücksicht nehmen).

Kasper auf dem Weihnachtsmarkt in Hannover.

Kasper auf dem Weihnachtsmarkt in Hannover.

So ist mein Bild für diese Woche nicht so ganz typisch für Weihnachten. Aber ich freue mich, daß man Kinder trotz Elektronikspielzeugschlacht noch immer für solch einfache Dinge wie dem Kasperletheater begeistern kann.

Das 7,5 mm “Fisheye” von 7Artisans kommt in der Variante für MFT gar nicht so fisheyerig rüber (entspricht dem Bildwinkel 15 mm Kleinbild aka Vollformat). Die Optik ist natürlich manuell und wird nur mechanisch mit der Kamera verbunden (einer Lumix GM1 in MFT). Es ist mein neues “Lieblingsobjektiv”, weil es ganz neu in meiner Sammlung ist und ich es von meinem Geburtstagsgeld für einen Hunni in einer Aktion ergattern konnte (sonst liegt es bei etwa 160 Euro). Für diese Preisregion ist es m. E. ziemlich gut, wertig verarbeitet und die Verzeichnung hält sich in Grenzen. Leider gibt es (noch) kein Korrekturprofil in Lightroom bzw. ich konnte keine Alternativmarke ausmachen (so wie bei Samyang = Walimex = Rokinon). In der Bildbearbeitung korrigiere ich nur die Belichtung ein wenig und reduziere das Luminanzrauschen bei 3.200 ISO.

Related Posts :

  • Ich hadere ja ein wenig mit APS C, weil wegen des Cropfaktors ja besonders Weitwinkelobjektive an Power verlieren. Für meine analoge "Vollformat" EOS 5 ...
  • Kaum eine Fotogruppe die in diesen Tagen nicht die glorreiche Idee hat, einen Photowalk über einen Weihnachtsmarkt zu machen. Da fährt man dann sogar i ...
  • "Wakitu oder Museum", frage ich heute meinen Sohnemann -- und wie aus der Pistole geschossen kommt "Museum". Ich trotz allem etwas überrascht, daß der ...

Leave a Reply