Lost Place [2018|41]

An einem “Lost Place” lassen sich buchstäblich Motive entdecken: Wo jemand einfach nur die Wände beschmiert, findet das fotografisch geschulte Auge eine besondere Ästhetik von roten Starkstromanschlüssen und blauen Farbklecksen.

Verteilerkasten

Verteilerkasten

Das Foto stammt aus einer Serie von Bildern an einem “lost place”, den ich mit einer kleinen Gruppe aufsuche. Noch ist nicht alles verwüstet… (und als Beobachter läßt man sowieso alles unangetastet) Bei der Durchsicht der Bilder entdecke ich erneut Motive in einigen Übersichtsaufnahmen. In diesem Fall handelt es sich um einen relativ starken Ausschnitt und doch reichen 16 Millionen Pixel selbst bei ISO 3.200 vollkommen aus.

Related Posts :

  • Diese Woche gibt's ein Selfie. So etwas mache ich recht selten, aber wenn man allein mit dem Fahrrad unterwegs ist, geht es oft nicht anders. Ja, ein k ...
  • In meinem 52-Bilder-Projekt gibt es manche Lücke, weil ein gutes Foto doch mehr als einen Fingerschnipps benötigt. Und manchmal ist es umgekehrt, da fl ...
  • Komm doch mal in meine Ausstellung, du hast doch noch kein Foto für die KW 35. Bei der charmanten Einladung bedarf es gar nicht mehr des Hinweises, daß ...

Leave a Reply