1. Advent: ICE-Train [2017|48]

Pünktlich zum 1. Advent am 3. Dezember gibt es den ersten Schnee, morgens um sieben begrüßt mich eine tief verschneite Landschaft. Aber schon Stunden später ist er auf dem Rückzug. Beim “Verdauungsspaziergang” nach dem Mittagessen regnet es und die Bäume haben ihr weißes Kleid weitgehend verloren. Abends um zehn ist der Schnee komplett verschwunden.

ICE im Schnee

ICE im Schnee.

Schnappschuß mit leichten Colorkey-Effekt. Weil die Böschung im Original mit Brauntönen eher schmuddelig wirkt, setze ich in Lightroom mit dem Korrekturpinsel eine Maske über die ich die Farben weitgehend entsättige und den Kontrast etwas erhöhe. Außerdem ändere ich das Format auf quadratisch.

Related Posts :

  • Vergangenes Wochenende (1. Advent) gibt es versuchsweise den ersten Schnee, doch schon nach ein paar Stunden ist davon nichts mehr zu sehen. Schneelandschaft mit Wasserturm. Heute, ...
  • Im vergangenen Jahr sind wir mit der Lehrter Bilderbox explizit als Fotowalk auf dem Weihnachtsmarkt in Burgdorf unterwegs. Dieses Jahr ist es ein Schnappschuß in meiner Advent-Bild ...
  • Kurz vor Jahresende. Der 4. Advent fällt diesmal mit Heiligabend zusammen. Die Geschäfte sind rund 3½ Tage geschlossen -- wir werden alle verhungern. Matthäuskirche mit schlichter ...