Hallo, Telefon. [2017|02]

Für Leute über 30 ist die Bedeutung des Diskettensymbols fürs Speichern klar, andere müssen bei Wikipedia nachsehen. So ähnlich dürfte es sich bald bei Telefonzellen verhalten: Du gehst raus auf die Straße, um dort zu telefonieren…

Was von derTelefonzelle übrig blieb...

Was von der Telefonzelle übrig blieb…

Inzwischen sind es leider noch nicht einmal mehr “Zellen” — also kuschelige Häuschen — sondern einsam in der Gegend stehende Pfosten mit einem Tischtelefon dran, immer Wind und Wetter ausgesetzt.

Es ist ein Schnappschuß bei einer Fahrt über die Dörfer mit der “immer dabei”-Kamera bei 12 mm (24 mm KB), 1/250 s und Blende 5 (ISO 200). Abstimmung der Belichtung auf den Vordergrund, leichte Korrektur des Hintergrunds in Lightroom per linearem Verlaufsfilter. Zum Schluß ein wenig Spielerei mit meinem Lomo-Preset.

Telefon mit Hotspot

Telefon mit Hotspot.

In der Stadt ist der Telefonpfosten etwas besser ausgestattet: kleines Dach, Windschutz, kleine Ablage und Internet-Hotspot. Doch die typische Telefonzelle als weit sichtbares gelbes Häuschen gibt es immer seltener: Ein komplett geschlossener Raum, ausgestattet mit einer Batterie an Telefonbüchern der Region im praktischen Klappmechanismus: “Datenbank” mit Namen, kompletter Adresse und nicht selten auch Berufsangabe — Datenschutz? Im Gegenteil, Beschwerde bei der Post Abt. Fernmeldewesen, wenn man nicht drinsteht. Bezahlung per Münzgeld oder Telefonkarte. Für den Notruf gibt’s einen separaten Hebel, links Polizei, recht Feuerwehr (oder so ähnlich). Auch bei genauem Hinsehen erschließt sich bei den neuen “Telefonzellen” der Notruf — sogar durch ein Schild angekündigt — nicht auf den ersten Blick.

Es fehlt auch meist das “Zubehör”: der gelbe Briefkasten nebenan und die gelben Fahrzeuge, mein Liebling: der Fridolin. Und weil das alles so langsam aus dem Alltag und dem Gedächtnis verschwindet, ist es so wichtig Streetfotografie zu betreiben!

Related Posts :

  • Wäre ich doch bloß Postbeamter geworden: Dann hat man nicht nur geregelte Arbeitszeiten, sondern auch gnadenlos Pause. Im Hauptpostamt einer 40.000-Ein ...
  • Erinnerst du dich noch an die Expo 2000? Es ist die erste Weltausstellung in Deutschland und dann auch noch zum "Jahrtausendwechsel". Wenn du nicht in ...
  • Die weltbekannte CeBIT am Messestandort Hannover begleitet mich fast mein gesamtes Leben lang. In den ersten Jahren muß mich mein Vater als Erziehungsb ...

Leave a Reply