Brief zum 2. Advent [2016|48]

Heute ist der 2. Advent und ich steh’ im Wald. Dort gibt es einen Briefkasten, der regelrecht auf Besucher wartet — denn es ist ein alter Geocache.

Briefkasten im Wald

Briefkasten im Wald

Leider wurde er aufgegeben und ist auch auf den mir bekannten Plattformen nicht mehr archiviert, so daß sich keine Details dazu finden lassen. Lediglich Wespen hatten ihn zeitweise als Quartier benutzt…

Es ist schon ein originelles Motiv von dem man wissen muß oder man latscht als Anwohner zufällig daran vorbei (wobei ich bei der Suche, kaum jemanden angetroffen habe, der darum wußte). Trotz strahlendem Sonnenschein ist es im Wald recht finster, so daß ich bei der Bearbeitung in Lightroom die Farben etwas aufhübsche, zumal schwarz-gelb einen tollen Kontrast ergibt. Aufnahmedaten: 1/80 s, Blende 5,6 bei ISO 800 und 32 mm (64 mm KB) — bei meiner “immer dabei” habe ich mir trotz prinzipiell guter Optik angewöhnt, mit “langer” Brennweite zu fotografieren, damit besonders geometrische Objekte möglichst wenig durch Verzeichnung im Weitwinkelbereich beeinträchtigt werden. Apropos: In Lightroom findest bei MFT i. d.R. keine Objektivprofile, weil diese eingebettet sind. LR weist dann in den Objektivkorrekturen mit “Integriertes Objektivprofil angewendet” darauf hin.

Darüber hinaus verwende ich aus meinen Presets die Diaprojektorvignette sowie beim Export meinen Diapositiv-Look via Mogrify. — Als geübter Nutzer hat mich der ganze Prozeß nur wenige Minuten gekostet, es lohnt sich also einen Workflow zu entwickeln.

Related Posts :

  • Eigentlich ist mein liebstes Motiv ja mein Junior, der heute seinen 2. Geburtstag feiert. Aber -- keine Kinderfotos ins Netz... Apfelernte Topas Statt ...
  • Es sieht aus wie arrangiert, aber es ist ein Bild aus der Praxis: Beim Barcamp Hannover gibt es auch einige Fotothemen. Nicht immer geht es dabei um Hi ...
  • Fliegen -- wenn man einen Moment Mal vergißt, wie nervig diese Viecher sein können -- sind sie doch ein lohnendes Fotomotiv. Das 90 mm Tamron SP begei ...