Meine erste Kamera [2018|38]

Im Rahmen der “FB SW-Challenge 2018 ” soll ich mir zu Fotos aus meinem Alltag Gedanken machen: schwarzweiß, ohne Personen, ohne Erklärungen. Dazu gehört natürlich die Fotografie und das nötige Handwerkszeug. Auf der Projektseite findest du das Bild selbstverständlich in schwarzweiß, aber ich finde, daß es auch ein schönes Farbfoto ist.

Analoge Spiegelreflex & Filme

Analoge Spiegelreflexkamera & Filme.

Das Foto zeigt meine erste eigene Kamera, eine Praktika super TL2 (vorher darf ich gelegentlich bei der Kodak Retina IIIc meines Vaters den Auslöser drücken). Ein Geschenk von meinen Eltern, vom fotografierenden Kollegen meines Vaters ausgesucht. Wenn auch damals nicht “high end” — M42 und Arbeitsblendenmessung — so doch äußerst spendabel, einem noch nicht wild entschlossenen Jugendlichen so eine Kamera zu verpassen (ich glaube, es war noch nicht einmal ein Geburtstag oder so — ich handhabe es bei meinem Junior ebenso).

Continue reading Meine erste Kamera [2018|38]

Maker Faire Hannover #mfh18 [2018|37]

Am 15./16. September 2018 war ich auf der Maker Faire in Hannover, die inzwischen ein breites Publikum erreicht, weil neben dem lötkolbenschwingenden Papi auch die stricknadelnde Mutti oder das daddelnde Kind auf ihre Kosten kommen. An vielen Ständen wird nicht nur geguckt, sondern es darf auch mitgemacht werden — das macht Laune.

Maker Faire Hannover #mfh18

Maker Faire Hannover #mfh18

Je nach Wetterlage gleicht das Außengelände gelegentlich einer Picknickwiese. Nach dem Presse-Rundgang mit MakeMagazin-Chefredakteur Daniel Bachfeld und Pressesprecherin Sylke Wilde drehe ich selbst noch ein paar Runden und entdecke immer wieder Neues, aber auch alte Bekannte. — Die nächste Maker Faire ist wieder etwas früher: 17./18. August 2019.

Schneewittchen [2018|37]

Heute Morgen hatten wir etwas Nebel, ideal für ein stimmungsvolles Spätsommerbild. Leider ist die Landschaft in unmittelbarer Nähe nicht sooo fotogen, deshalb geht es kurz in den eigenen Garten.

Zum Reinbeißen...

Zum Reinbeißen…

Dort gibt es seit der Geburt meines Sohnes einen Apfelbaum: einen Topaz. Erntezeit eigentlich Oktober bis März, durch den extremen Sommer anscheinend ein wenig aus dem Takt geraten. Die Früchte sehen schon lecker aus, doch leider fällt ein Großteil einfach runter (Knabberlöcher von Wespen?).

Continue reading Schneewittchen [2018|37]

Mit Schmackes über den Acker [2018|36]

Das gab’s noch nie — statt einer Lücke im Kalender, diese Woche gleich drei Beiträge fürs Projekt 52pic[k]s. Auf Wunsch des technikbegeisterten Juniors geht’s zu einem Treckertreffen, diesmal nach Eldagsen (südlich von Hannover, gleich nach Mittelerde Mittelrode). Obwohl als Oldtimertreffen angekündigt, sind dort (bis Mittag) hauptsächlich Trecker und vereinzelt alte Lastwagen zu sehen.

Ein Mc Cormick / IHC International beim Traktorpulling.

Ein Mc Cormick / IHC International beim Traktorpulling.

Um die historischen Fahrzeuge auch für Laien ein wenig interessanter zu machen, gibt es verschiedene Vorführungen: einerseits die bekannte Dreschmaschine, andererseits Traktorpulling. Dabei muß ein Gewicht möglichst weit über den Acker gezogen werden.

Continue reading Mit Schmackes über den Acker [2018|36]

Eichelsommer [2018|36]

Noch ein Schnappschuß von einer Radtour. Obwohl sich viele über den heißen und trockenen Sommer beschweren, scheint er in bestimmten Bereichen für eine reiche Ernte zu sorgen. Noch nie sind mir die Eicheln so aufgefallen, die büschelweise von schwer beladenen Ästen herunter hängen.

Eichelzierde

Eichelsommer

Am späten Nachmittag sorgt die tiefstehende Sonne für plastische Bilder, aber auch für harte Kontraste. Im Schnappschußmodus entscheidet sich die intelligente Automatik (iA+) für ISO 800, 150 mm (300 mm KB) mit 1/320 s bei Blende 5,6. Bearbeitung: Quadratischer Ausschnitt, Belichtungsautomatik à la Lightroom, selbstgebastelte Vignette via Effekte.